Drucken
https://www.pietsch-immobilien.de/karlsruhe/immobilien/renditeobjekt-seniorenheim-in-gau-odernheim-kaufen-br55239-014/

Objektdaten

  • Objekt ID
    BR55239_014
  • Objekttypen
    Renditeobjekt, Seniorenheim (SENIOR_HOUSING_COMPLEX)
  • Adresse
    55239 Gau-Odernheim
    Rheinland-Pfalz
  • Etagenanzahl im Haus
    3
  • Wohnfläche ca.
    49 m²
  • Wohneinheiten
    85
  • Nebenkosten
    30 EUR
  • Käufer­provision
    Dem Käufer wird keine Provision abverlangt, wir arbeiten im Auftrag des Eigentümer Direktverkauf durch den Eigentümer, der Erwerber zahlt keine Courtage an den Makler
  • Kaufpreis
    195.031 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Barrierefrei
  • Neubau
  • Personenaufzug

Objekt­beschreibung

Beschreibung

ENERGIEAUSWEIS

Der Energieausweis liegt seitens des Anbieters noch nicht vor.

---------------

Pflegeimmobilien sorgen für langfristige Miete, Investieren Sie jetzt

In Zeiten niedriger Zinsen müssen sich Anleger unweigerlich mit der Frage auseinandersetzen, welche Investition sich heutzutage überhaupt noch lohnt. Der Aktienmarkt mag dabei reizvoll erscheinen, birgt aber immer auch unkalkulierbare Risiken. Eine Alternative bietet z. B. der Immobilienmarkt. Er verspricht eine wertstabile und renditestarke Geldanlage. Dies gilt in besonderem Maße auch für die Pflegeimmobilien vom Marktführer in Deutschland. Denn wir haben über 20 Jahren Erfahrung und bereits mehr als 15.000 realgeteilten Pflegeapartments an Anleger verkauft.

 Kaufangebot:
Pflegeapartments nach dem Wohnungseigentumsgesetz (WEG)

 Neubau – Baubeginn
Q4 - 2020

 Fertigstellung
vsl. Q2 - 2022

 Objektbeschreibung
Energieeffizienter Neubau - Ausgeführt gem. KfW-55-Standard, 3 Vollgeschosse

 Anzahl der Wohneinheiten
85 Apartments

 Wohnungsgrößen
44,90 m² –46,39 m² (inkl. Gemeinschaftsfläche)

 Mietvertragslaufzeit
20 Jahre, Option: plus 2 × 5 Jahre

 Übergabe an Betreiber
frühestens: Mai 2022 | spätestens: August 2022

 Kaufpreiszahlung
Kaufpreiszahlung nach MaBV

 Mietrendite
* anfängliche Mietrendite von ca. 3,5 % p.a. bezogen auf den Kaufpreis

 Erste Mietzahlung
nach Übergabe, Kaufpreiszahlung und Ablauf der Pre-Opening-Phase,
frühestens: August 2022 | spätestens: November 2022

 Indexierung
Die Miete werden planmäßig durch den Verbraucherpreisindex angepasst

 Bevorzugtes Belegungsrecht
Besteht für alle Erwerber eines Apartments aus der angebotenen Senioreneinrichtung sowie deren nächsten Familienangehörigen, in auch in allen anderen von dem Betreiber betriebenen Einrichtungen.

 Haftungsausschluss:
Die oben genannten Angaben erheben keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit oder/und Richtigkeit und sind nicht bindend. Es gelten ausschließlich die Angaben des Exposés bzw. die Angaben der in den notariellen (Bezugs)- Urkunden und Verträgen. *Zur Vereinfachung wurde bei der Berechnung der ausgewiesenen „Nominalverzinsung“ die Zins- und Zinseszinsvorteile der unterjährigen Mieteinnahmen nicht mit aufzunehmen. Die Kosten für die Mietverwaltung, WEG-Verwaltung und Instandhaltungsrücklage und auch steuerliche Besonderheiten wurden nicht Berücksichtigung. Die Berechnung bezieht sich auf den Zeitraum ab Erhalt der Pacht-/Mieteinnahmen

Makrolage
Mit der Makrolage wird der Standort einer bestehenden oder zukünftigen Immobilie bewertet. Bevor ein Grundstück bebaut wird, dient eine Standortanalyse der Überprüfung, welche Immobilienart für den jeweiligen Standort geeignet ist. Die Makrolage befasst sich dabei mit den Standortaspekten eines größeren Umfeldes, z.B. einer Stadt oder Region.

Mikrolage
Die Mikrolage berücksichtigt im Gegensatz zur Makroanalyse nur das direkte Standortumfeld. Die wesentlichen Untersuchungsbereiche sind: Lage, unmittelbare Verkehrsanbindung, Nachbarbebauung und Grundstücksbeschaffenheit.

Gau-Odernheim ist eine sympathische Gemeinde mit rund 4.000 Einwohnern im Herzen der landschaftlich reizvollen und wirtschaftlich vorteilhaft gelegenen Region Rheinhessen in Rheinland-Pfalz. Gelegen ist die Region Rheinhessen in dem weiträumigen Dreieck zwischen den Städten Mainz, Worms und Bingen. Im Norden und Osten wird sie vom Rhein begrenzt, gen Süden öffnet sie sich zur Pfalz.
Die Gemeinde Gau-Odernheim liegt im Kreis Alzey-Worms und damit im Herzen der landschaftlich reizvollen Region Rheinhessen in Rheinland-Pfalz. Zu den Vorteilen der Gemeinde zählt die hervorragende Verkehrsanbindung: Durch die Nähe zu den Autobahnen A61 (Koblenz - Ludwigshafen) und A63 (Mainz - Kaiserslautern) dauert es jeweils nur rund eine halbe Stunde Fahrzeit in die benachbarten Wirtschaftsräume Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main sowie der Metropolregion Rhein-Neckar.

Allgemeine Info zur Lage:
Gelegen ist die Region Rheinhessen in dem weiträumigen Dreieck zwischen den Städten Mainz, Worms und Bingen. Im Norden und Osten wird sie vom Rhein begrenzt, gen Süden öffnet sie sich zur Pfalz. Die wegen der zahlreichen Erhebungen auch „Land der tausend Hügel“ genannte Landschaft erfreut sich dank ihrer geschützten Lage zwischen Taunus, Hunsrück und Odenwald eines warmen und trockenen Regionalklimas. Folgerichtig ist Rheinhessen mit einer bestockten Rebfläche von fast 27.000 Hektar und knapp 2.400 Weinbaubetrieben das größte Weinbaugebiet in Deutschland.

Ausstattung

Pflegeimmobilien sorgen für langfristige Miete, Investieren Sie jetzt

In Zeiten niedriger Zinsen müssen sich Anleger unweigerlich mit der Frage auseinandersetzen, welche Investition sich heutzutage überhaupt noch lohnt. Der Aktienmarkt mag dabei reizvoll erscheinen, birgt aber immer auch unkalkulierbare Risiken. Eine Alternative bietet z. B. der Immobilienmarkt. Er verspricht eine wertstabile und renditestarke Geldanlage. Dies gilt in besonderem Maße auch für die Pflegeimmobilien vom Marktführer in Deutschland. Denn wir haben über 20 Jahren Erfahrung und bereits mehr als 15.000 realgeteilten Pflegeapartments an Anleger verkauft.

 Kaufangebot:
Pflegeapartments nach dem Wohnungseigentumsgesetz (WEG)

 Neubau – Baubeginn
Q4 - 2020

 Fertigstellung
vsl. Q2 - 2022

 Objektbeschreibung
Energieeffizienter Neubau - Ausgeführt gem. KfW-55-Standard, 3 Vollgeschosse

 Anzahl der Wohneinheiten
85 Apartments

 Wohnungsgrößen
44,90 m² –46,39 m² (inkl. Gemeinschaftsfläche)

 Mietvertragslaufzeit
20 Jahre, Option: plus 2 × 5 Jahre

 Übergabe an Betreiber
frühestens: Mai 2022 | spätestens: August 2022

 Kaufpreiszahlung
Kaufpreiszahlung nach MaBV

 Mietrendite
* anfängliche Mietrendite von ca. 3,5 % p.a. bezogen auf den Kaufpreis

 Erste Mietzahlung
nach Übergabe, Kaufpreiszahlung und Ablauf der Pre-Opening-Phase,
frühestens: August 2022 | spätestens: November 2022

 Indexierung
Die Miete werden planmäßig durch den Verbraucherpreisindex angepasst

 Bevorzugtes Belegungsrecht
Besteht für alle Erwerber eines Apartments aus der angebotenen Senioreneinrichtung sowie deren nächsten Familienangehörigen, in auch in allen anderen von dem Betreiber betriebenen Einrichtungen.

 Haftungsausschluss:
Die oben genannten Angaben erheben keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit oder/und Richtigkeit und sind nicht bindend. Es gelten ausschließlich die Angaben des Exposés bzw. die Angaben der in den notariellen (Bezugs)- Urkunden und Verträgen. *Zur Vereinfachung wurde bei der Berechnung der ausgewiesenen „Nominalverzinsung“ die Zins- und Zinseszinsvorteile der unterjährigen Mieteinnahmen nicht mit aufzunehmen. Die Kosten für die Mietverwaltung, WEG-Verwaltung und Instandhaltungsrücklage und auch steuerliche Besonderheiten wurden nicht Berücksichtigung. Die Berechnung bezieht sich auf den Zeitraum ab Erhalt der Pacht-/Mieteinnahmen

Makrolage Meiningen
Mit der Makrolage wird der Standort einer bestehenden oder zukünftigen Immobilie bewertet. Bevor ein Grundstück bebaut wird, dient eine Standortanalyse der Überprüfung, welche Immobilienart für den jeweiligen Standort geeignet ist. Die Makrolage befasst sich dabei mit den Standortaspekten eines größeren Umfeldes, z.B. einer Stadt oder Region.

Mikrolage Meiningen
Die Mikrolage berücksichtigt im Gegensatz zur Makroanalyse nur das direkte Standortumfeld. Die wesentlichen Untersuchungsbereiche sind: Lage, unmittelbare Verkehrsanbindung, Nachbarbebauung und Grundstücksbeschaffenheit.

Gau-Odernheim ist eine sympathische Gemeinde mit rund 4.000 Einwohnern im Herzen der landschaftlich reizvollen und wirtschaftlich vorteilhaft gelegenen Region Rheinhessen in Rheinland-Pfalz. Gelegen ist die Region Rheinhessen in dem weiträumigen Dreieck zwischen den Städten Mainz, Worms und Bingen. Im Norden und Osten wird sie vom Rhein begrenzt, gen Süden öffnet sie sich zur Pfalz. Die Gemeinde Gau-Odernheim liegt im Kreis Alzey-Worms und damit im Herzen der landschaftlich reizvollen Region Rheinhessen in Rheinland-Pfalz. Zu den Vorteilen der Gemeinde zählt die hervorragende Verkehrsanbindung: Durch die Nähe zu den Autobahnen A61 (Koblenz - Ludwigshafen) und A63 (Mainz - Kaiserslautern) dauert es jeweils nur rund eine halbe Stunde Fahrzeit in die benachbarten Wirtschaftsräume Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main sowie der Metropolregion Rhein-Neckar.

Allgemeine Info zur Lage:
Mit einer Fläche von mehr als 1.210 Quadratkilometern und rund 126.000 Einwohnern handelt es sich darüber hinaus um einen der größten Kreise des Bundeslandes. Meiningen überzeugt mit seiner historischen Altstadt an der Werra sowie einer umfangreichen und vielfältigen ­Kulturlandschaft. Hier entsteht nur wenige Gehminuten von Staatstheater, Englischem Garten und Altstadt entfernt ein attraktives Seniorenzentrum. Der den KfW-40-­Standard ­erfüllende Neubau bietet Platz für 96 stationäre Pflegeplätze in Einzelzimmern. Geräumige Aufenthaltsräume, eine lichtdurchflutete Cafeteria und parkähnliche Außenanlagen tragen zur Attraktivität der Anlage bei.

So entsteht Dreiländereck der Bundesländer Thüringen, Hessen und Bayern eine Einrichtung, die auf ansprechende Art und Weise dem bundesweit steigenden Bedarf an Pflegeplätzen Rechnung trägt – und so für Investoren zu einer soliden Geldanlage bei einer durch zuverlässige Mietausschüttung gewährleisteten Rendite wird.

Sonstige Informationen

Zusatzvereinbarung
Mit der Anforderung von Informationen entsteht zwischen dem E-Mailadressaten (in Folge „Interessent“) und Pietsch-Immobilien ein Vertragsverhältnis. Unser(e) Angebot(e), (in Folge „Angebot“) sind immer und ausschließlich nur für den Interessenten bestimmt. Gibt der Interessent ohne schriftliche Einwilligung durch Pietsch Immobilien Informationen, auch nur Teilinformationen über das Angebot an Dritte, gleich welcher Art weiter, handelt er vertragswidrig. Kommt es dadurch bei einem Dritten zu einem Verkaufsanschluss, wird der Interessent in Höhe von 7,14 % (inkl. 19% MwSt.) aus dem protokollierten Gesamtpreis schadensersatzpflichtig. Der pauschale Schadensersatz entsteht durch die Zuwiderhandlung des Interessenten und ist absolut unabhängig des tatsächlichen Aufwandes des Maklers beim Zustandekommen des Kaufauftrages. Der pauschale Schadensersatz wird sofort beim Bekanntwerden der Zuwiderhandlung ohne Abzug von Kosten gleich welcher Art fällig.
Widerspricht der Interessent schriftlich nicht innerhalb von 14 Tagen ab Zusendung der Information (Übertragungsdatum der E-Mail und/oder Datum Poststempel), dann stimmt er dieser Vereinbarung in vollem Umfang zu.
Der Widerruf ist zu richten an Pietsch Immobilien, Schulstr. 13, 76297 Stutensee oder per E-Mail an info@pietsch-immobilien.de

Lage

Makrolage
Mit der Makrolage wird der Standort einer bestehenden oder zukünftigen Immobilie bewertet. Bevor ein Grundstück bebaut wird, dient eine Standortanalyse der Überprüfung, welche Immobilienart für den jeweiligen Standort geeignet ist. Die Makrolage befasst sich dabei mit den Standortaspekten eines größeren Umfeldes, z.B. einer Stadt oder Region.

Mikrolage
Die Mikrolage berücksichtigt im Gegensatz zur Makroanalyse nur das direkte Standortumfeld. Die wesentlichen Untersuchungsbereiche sind: Lage, unmittelbare Verkehrsanbindung, Nachbarbebauung und Grundstücksbeschaffenheit.

Gau-Odernheim ist eine sympathische Gemeinde mit rund 4.000 Einwohnern im Herzen der landschaftlich reizvollen und wirtschaftlich vorteilhaft gelegenen Region Rheinhessen in Rheinland-Pfalz. Gelegen ist die Region Rheinhessen in dem weiträumigen Dreieck zwischen den Städten Mainz, Worms und Bingen. Im Norden und Osten wird sie vom Rhein begrenzt, gen Süden öffnet sie sich zur Pfalz.
Die Gemeinde Gau-Odernheim liegt im Kreis Alzey-Worms und damit im Herzen der landschaftlich reizvollen Region Rheinhessen in Rheinland-Pfalz. Zu den Vorteilen der Gemeinde zählt die hervorragende Verkehrsanbindung: Durch die Nähe zu den Autobahnen A61 (Koblenz - Ludwigshafen) und A63 (Mainz - Kaiserslautern) dauert es jeweils nur rund eine halbe Stunde Fahrzeit in die benachbarten Wirtschaftsräume Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main sowie der Metropolregion Rhein-Neckar.

Allgemeine Info zur Lage:
Gelegen ist die Region Rheinhessen in dem weiträumigen Dreieck zwischen den Städten Mainz, Worms und Bingen. Im Norden und Osten wird sie vom Rhein begrenzt, gen Süden öffnet sie sich zur Pfalz. Die wegen der zahlreichen Erhebungen auch „Land der tausend Hügel“ genannte Landschaft erfreut sich dank ihrer geschützten Lage zwischen Taunus, Hunsrück und Odenwald eines warmen und trockenen Regionalklimas. Folgerichtig ist Rheinhessen mit einer bestockten Rebfläche von fast 27.000 Hektar und knapp 2.400 Weinbaubetrieben das größte Weinbaugebiet in Deutschland.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Kontaktdaten

  • Name
    Herr Herbert Pietsch
  • Adresse
    Ludwig-Erhard-Allee 10
    76131 Karlsruhe
  • E-Mail Zentrale
    info@pietsdch-immobilien.de
  • E-Mail Direkt
    info@pietsch-immobilien.de
  • Tel. Zentrale
    +49 7244 / 55 99 62 - 8
  • Tel. Durchwahl
    0721 - 986 14 754
  • Mobil
    0176 - 45 89 35 63
  • zum Kontaktformular

Immobilien-Bilder

Aussenansichten
Aussenansichten
Drucken